Sektionen
Sie sind hier: Startseite Programm Allgemeines Anleitungen

Lieferbedingungen für den AwardShop

Das Internationale Jugendprogramm in Deutschland e.V.

Textnummer: 576713

Erstellt am 2006/04/03, zuletzt geändert am 2015/04/22, begonnen am 2004/07/10

Das Dokument beschreibt Rahmen und Bedingungen für den Bezug von Materialien aus dem Sortiment der in Kooperation mit der Nikolauspflege geführten Medienversandstelle des Trägervereins.

Das Internationale Jugendprogramm in Deutschland e.V.

Textnummer:

Erstellt am: 10. Juli 2004, geändert am:

Fotos:

Das Dokument beschreibt Rahmen und Bedingungen für den Bezug von Materialien aus dem Sortiment der in Kooperation mit der Nikolauspflege geführten Medienversandstelle des Trägervereins.

***

§ 1
Grundsätze

(1) Bestellungen aus dem Sortiment des AwardShop erfolgen ausschließlich über den Online-Shop des Trägervereins, www.jugendprogramm.de/shop.

(2) Die Artikel werden im Rahmen eines Schülerprojekts versandt. Bestellungen können deshalb nur innerhalb der baden-württembergischen Schulzeiten bearbeitet werden.

 

§ 2
Geschützte Artikel

(1) Geschützte Artikel sind Begleithefte sowie Abzeichen und Urkunden. Ihr Bezug und ihre Verwendung ist nur im Rahmen der Kriterien für Programmanbieter, der Beitragsordnung sowie der Dokumentation der Aktivitäten im elektronischen Begleitheft möglich.

(2) Bestellungen werden nur bearbeitet, wenn alle finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem Trägerverein erfüllt sind und der aktuelle Jahresbericht vorliegt.

(3) Geschützte Artikel dürfen nur für den eigenen Bedarf bestellt werden. Dieser ist bei jeder Bestellung in einer formlosen Namensliste nachzuweisen.

(4) Begleithefte und Begleitheftmappen werden nur versandt, wenn die Teilnehmer in der Online-Verwaltung registriert sind und der Teilnehmerbeitrag entrichtet wurde. Für den Bezug von Abzeichen und Urkunden muss außerdem der Programmabschluss im elektronischen Begleitheft sichtbar sein (Goldstufe inkl. Gutachten).

 

§ 3
Rechnungsstellung und Bezahlung

(1) Grundlage der Rechnungsstellung sind die Preisangaben des Online-Shops zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Bestellungen werden erst ausgeführt, wenn der Rechnungsbetrag entweder per Lastschrifteinzug oder Vorkasse beim Trägerverein eingegangen ist.

(3) Für die Erlaubnis zum Lastschrifteinzug ist das entsprechende Formblatt der Toolbox zu verwenden.

(4) Einzahlungen erfolgen auf das Vereinskonto unter dem Stichwort „AwardShop“ mit Angabe der Rechnungsnummer.

 

§ 4
Gebühren

(1) Für die entstehenden Versandkosten wird eine zusätzliche, angemessene Pauschale erhoben.

(2) Die bei nichtbelastbaren Konten anfallenden Gebühren werden in Rechnung gestellt.

 

§ 5
Lieferzeiten

Die Lieferzeit beträgt ab Zahlungseingang grundsätzlich 14 Tage, für Abzeichen und Urkunden sowie internationale Artikel sechs Wochen. Auf § 1 Abs. 2 wird verwiesen.